Schätze im eigenen Heim – Kunst richtig versichern

Schätze im eigenen Heim – Kunst richtig versichern

Egal ob Skulpturen, Gemälde oder jede Art von Antiquitäten – Kunst richtig versichern zu können ist nicht immer einfach. Kunst gilt generell als Hausrat. Doch ist die Hausratversicherung dafür immer ausreichend? 

Wenn der Wert der Kunstwerke im kleinen Rahmen bleibt bestimmt, doch das muss im Einzelfall abgeklärt werden. Generell gilt Kunst als Wertsache. Die Hausratversicherung hat dafür bestimmte Entschädigungsgrenzen. Dabei werden oft Zahlen im Bereich von 20% der Versicherungssumme festgelegt.  

Um die richtige Versicherung für Ihre Kunststücke genauer zu erläutern, werden im Folgende Themen genauer betrachtet. 

  • Berechnung der Versicherungssumme 
  • Kunstversicherung 
  • Individuelle Vereinbarungen mit dem Versicherer 

Berechnung der Versicherungssumme 

Die Versicherungssumme der Hausratversicherung entspricht dem Wert des gesamten Hausrates. Dieser Wert wird allerdings nicht genau und individuell begutachtet, sondern mit Hilfe von Pauschalbeträgen bestimmt. 

Ein Beispiel für diese Rechnung wäre Folgende: 

Pauschalbetrag von 700 € pro Quadratmeter x 150 qm große Wohnung = Versicherungssumme 105.000 € 

Diese Beträge können je nach Versicherer sehr individuell ausfallen. Daher ist eine ausgiebige Beratung insbesondere bei Kunst von bekannten Künstlern oder hochpreisigen Designermöbeln in jedem Fall ratsam. 

Bei kleinen Kunstsammlungen von unbekannten Künstlern sind die Pauschalbeträge oft ausreichend. 

Kunstversicherung 

Die sogenannte Kunstversicherung wird bei den meisten Versicherern in direkter Verbindung zu der Hausratversicherung abgeschlossen. Sie dient dazu, Ihre Kunst richtig versichern zu können. Diese Police ist also ein Zusatz und sichert alle Werte ab, die nicht durch die Standart-Hausratversicherung abgedeckt sind. Vorteilhaft ist dabei insbesondere die individuelle Beurteilung des Wertes.

Außerdem ist die Kunstversicherung – anders als die Hausratversicherung – nicht ortsgebunden. Dadurch sind die Kunstwerke und Designerstücke auch auf Transporten versichert. 

Individuelle Vereinbarungen mit dem Versicherer 

Im Rahmen der Kunstversicherung gibt es verschiedene Vereinbarungen, die je nach Bestand und Lebensstil in Betracht gezogen werden sollen. Verbringen Sie den gesamten Winter im Ausland? Ist Ihr Haus oder Ihre Wohnung ausreichend gegen Einbrüche geschützt? Werden Ihre Kunstwerke regelmäßig verliehen oder ausgestellt? 

All diese Fragen sollten geklärt und individuell mit Ihrem Berater besprochen werden. 

Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie Ihre Schätze im eigenen Haus richtig geschützt haben? Haben Sie noch keine zusätzliche Kunstversicherung und brauchen Beratung, um Ihre Kunst richtig versichern zu können? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.